PARIS DAY 17 – Wiedersehen

written by rachelfischlin.com 14. November 2018
PARIS DAY 17 – Wiedersehen

Heute war ein besonderer Tag.

Wiedersehen

Julie und ich kennen uns seit fast 10 Jahren. Wir haben uns damals in Irland im Sprachaufenthalt kennengelernt und schönerweise den Kontakt nie ganz verloren. Vor zwei Jahren arbeite sie dann eine Weile in Genf und wir sahen uns dadurch nach ziemlich langer Zeit endlich wieder. Seither sind wir eng befreundet. Uns verbindet die Liebe zur Kreativität und der Künstlergeist. Sie ist sehr talentiert und redet nicht nur von ihren Träumen, sondern lebt sie auch. Julie ist in Belgien aufgewachsen, ist aber ein „Reisefüdli“ und hat zusammen mit ihrem Partner Isaac im vergangenen Jahr in Mexiko gelebt. Nun sind sie in Europa und schauen mal, wo es sie als nächstes hin verschlägt. Es ist immer wieder schön und bereichernd, sich mit ihr auszutauschen.

Sightseeing

Wir haben uns also heute Mittag beim Eiffelturm getroffen, verbrachten etwas Zeit dort im Parc du Champ-de-Mars und setzten uns anschliessend in ein Café für einen Snack und Kaffee. Danach brachten wir ihre Sachen ins Hotel, in der Nähe vom Jardins du Trocadéro, und sind dann bei herrlichstem Sonnenschein an der Seine entlang spaziert Richtung Louvre. Ich durfte also einiges nochmals sehen, was ich gestern auf meinem Spaziergang schon erkundet habe. Einfach in viel viel schönerem Licht! Das hat sich wirklich gelohnt!

Day 1

Heute ist der erste Tag meines Menstruationszyklus. Wenn ich im Alltag das Glück habe und dieser Tag auf ein Wochenende fällt, dann kuschle ich mich den ganzen Tag ein und versuche möglichst nichts zu tun. Ich gehöre zwar zu den glücklichen, die keine starken Beschwerden haben, doch die Menstruation ist eine heilige Zeit und sollte mit viel Ruhe verbracht werden. Ich habe schon einiges zu diesem schönen und wichtigen Thema gelesen und finde es höchst spannend! Naja, heute fand jetzt das schöne Wiedersehen statt und statt Bettruhe war ich stundenlang auf den Beinen. Alles kann man halt nicht durchplanen (mein Zyklus schwankt zwischen 29 und 32 Tagen). Dafür mache ich mir jetzt einen ruhigen Abend und geniesse die warme Bettflasche auf meinem Unterleib.

 

Das könnte dir auch gefallen: