Über mich

by rachelfischlin.com
Über mich

Hallo! Mein Name ist Rachel Fischlin, ich bin 32 Jahre alt und eine autodidaktische Künstlerin aus der Zentralschweiz. Nach meiner kaufmännischen Ausbildung entdeckte ich bald meine Leidenschaft für das kreative Schaffen wieder. Neben meinem Teilzeitjob male, zeichne, illustriere und gestalte ich nun seit 13 Jahren.

Das Thema meiner Arbeiten umfasst schon seit Jahren die Auseinandersetzung mit meiner eigenen und kollektiven Weiblichkeit, den verschiedenen weiblichen Archetypen, ihrer Symbolhaftigkeit, den wilden und dunklen Aspekten des Frauseins sowie ihren mystischen und inutitiven Facetten. Frausein, Menschsein, umfasst mehr als die gängigen Stereotypen und Eigenschaften, die wir den jeweiligen Geschlechtern zugestehen. Ich spüre es in mir selbst und gehe meinen verschiedenen Seiten und Aspekten nach, möchte sie annehmen, sehen, ehren, würdigen.
In Paris fand ich einen Weg, die Lust am Abstrakten und meine jahrelange Erfahrung in der figürlichen Darstellung zu vereinen. Die Bilder zeigen einen Werdegang und die Entdeckung dieser neuen Herangehensweise. Jedes der Werke hat dazu beigetragen, zu diesem ersehnten Durchbruch zu kommen.

Ich glaube ganz fest, dass jeder Mensch in sich eine Sehnsucht trägt, immer authentischer zu werden, immer mehr sich selbst zu sein. Dazu braucht es oft ganz viel Mut. Kreativität ist für mich ein wunderbares Mittel, um mit meiner Gefühlswelt in Kontakt zu treten. So vieles, das sich oft nicht in Worte fassen lässt, kann  mit Farben und Formen seinen Ausdruck finden. So werden Herz und Seele heil.

Love her, but leave her wild.

– Atticus

Lebensausschnitte

2019.  Teilnahme am Kreativ-Markt, Basel. Teilnahme am Designmarkt bei Frau Gerold, Zürich. Solo-Ausstellung in der Privatklinik Wyss in Münchenbuchsee. Teilnahme an der FATart Kunstmesse für Frauen* 2019, Schaffhausen.  Teilnahme am Basler Kunstmarkt. Teilnahme am ART TALENTS Kunstmarkt, Zürich.

2018. Auflösung Wohnatelier, Umzug nach Brunnen. Teilnahme am Designmarkt bei Frau Gerold, Zürich. Teilnahme am El Mercadito, Zürich. Kreative Auszeit: vier Wochen in Paris.

2017. Ausstellung im Verkehrsamt Schwyz. Kurs „Illustration Grundlagen“ an der Schule für Kunst und Design Zürich.

2016. 3. Ausbildungsjahr Maltherapie am iac Zürich. Offenes Atelier am 4. Schwyzer Kulturwochenende. Schliessung Atelier in Steinen. Neu Wohnatelier in Baar. Teilnahme am KoffermarktZug.

2015. 2. Ausbildungsjahr Maltherapie am iac Zürich. Visionssuche bei Bettina Lambrigger und Andres Ettlin. Teilnahme an der Kunst-Handwerkausstellung in Unterägeri.

2014. 1. Ausbildungsjahr Maltherapie am iac Zürich. Offenes Atelier am 3. Schwyzer Kulturwochenende. Erste eigene Ausstellung im Haus am See in Unterägeri.

2013. Ausstellung Service-Wohnpark Freihofmatte, Schindellegi.

2012. Portrait-Ausstellung bei der Goldschmiedin Monica Schnüriger, Schwyz. Offenes Atelier am 2. Schwyzer Kulturwochenende. Wochenend-Räucherseminar bei Marlis Bader. Halbjahres Fachausbildung in ritueller Räucherkunde und systemischer Homöopathie bei Marlis Bader und Atita Hammes.

2011. Seminare in Magie, Kräuter- und Räucherkunde bei Eilwen Guggenbühl, Catlife. Einjähriges ENERTREE Basisseminar bei Helena Koch, new creacom. Ausstellung am 40 Jahre Jubiläum Jäggi Technik, Schindellegi. Ausstellung am 5 Jahre Jubiläum Expert Abegg, Oberägeri. Umzug Atelier von Rothenthurm nach Steinen.

2009. Einmonatiger Sprachaufenthalt in Galway, Irland. Eröffnung Atelier Farbäfroh in Rothenthurm. Jobwechsel (Pensum reduziert, Zürich Ahoi!).

2008. Spirituelle Feng Shui Ausbildung bei Bettina Heiniger, Feng Shui Akademie für neues Bewusstsein. Ausstellung am Open House Angela Niels.

2006. Einstieg ins Acryl-Malen durch einen eintägigen Workshop bei Sonja Schmid. Während zwei Jahren wöchentlicher Mal- und Zeichenunterricht in der Migros Klubschule Zug bei Daniel Bamert. Grundstufe M-Art Zeichnen und Malen in der Migros Klubschule Zug bei Brigitte Keller.

1986. Das Licht der Welt erblickt. Aufgewachsen in Steinerberg SZ.